Standardbühnensystem

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Das Standardbühnensystem ist zum Beispiel zur Oberflächenbearbeitung, Errichtung, Überprüfung und Instandhaltung von Fassaden und Decken von Gebäuden, Brücken, Schornsteinen und weiteren Bauwerken einsetzbar.
Flexibilität: Durch die vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten kann der Arbeitsbühnensystem nahezu jeder baulichen Gegebenheit angepasst werden.
Einfache und schnelle Montage: Die Verbindung aller Einzelteile erfolgt lediglich mit Bolzen, so dass kein Werkzeug benötigt und eine schnelle und sichere Montage ermöglicht wird.

Länge: 1 m bis 18 m
Nutzlast: bis zu 1260 kg
Höhenverstellung: 9 m/min

  • Gestreckte Bühne mit rückwärtiger und stirnseitiger Aufhängung
  •       
  • Bühnen mit Winkelelementen
  •       
  • Doppelstock-Bühne
  • Bühne mit Schutzdach
  • T-förmige und Doppel-T-förmige Bühnen
  •       
[zurück]

Dachausleger

Der Dachausleger dient als Aufhängekonstruktion der Standardbühnen auf Flachdächern.
Optional können sämtliche Dachauslegertypen mit einer Höhenverstellung für geneigte Dächer ausgestattet werden.

          
[zurück]

Rundbühne

Einsatzmöglichkeiten: Das Rundbühnensystem ist für den Einsatz in turmartigen Bauwerken, Schächten und Brunnen vorgesehen und kann u.a. verwendet werden für Abbruch, Maurerarbeiten, Montageleistungen, Oberflächenbearbeitung, Instandsetzungen und Inspektionen.
Flexibilität: Der Durchmesser des modularen Arbeitsbühnensystems kann in 7 Stufen von 3,1 bis 6,1 m an der gegebene Bauwerk angepasst werden und bietet eine Arbeitsfläche bis zu 25 m².

Nutzlast: 540 - 1480 kg
Höhenverstellung: 9 m/min

[zurück]

Brücken-Gerüst-System


[zurück]

Doppelmast Transportbühne


    Nutzlast: 1500 kg
    Plattformabmessung: 4,0 x 1,5 m
    Geschwindigkeit: 12 m/min
    Zul. Personenzahl: 7
    Max. Masthöhe: 120 m
    Max. Verankerungsabstand: 8,0 m
    Gewicht: ca. 2500 kg
    Außenabmessung: 6,2 x 1,8 m
    Anschluss: 400 V, Drehstrom

[zurück]